News


5 Bilder

Das Design des vollelektrischen IONIQ 6

Hyundai News – Do,  30.06.2022

Hyundai enthüllt das Design des vollelektrischen IONIQ 6: aerodynmisch und stilvoll, mit durchdachtem Innendesign

  • Das neuste Modell der IONIQ BEV-Linie von Hyundai zeigt sich in einem einzigartigen Design, das eine stromlinienförmige Ästhetik mit funktionaler Effizienz vereint 
  • Der kokonartige Innenraum mit Komfortfunktionen und anpassbarer Beleuchtung bietet einen persönlichen und flexiblen Raum 
  • Das aerodynamische Profil und die sorgfältig ausgearbeiteten Konturen sorgen mit einem Cw-Wert von 0.21 für den niedrigsten Luftwiderstandsbeiwert der heutigen Hyundai Modellreihe. 
  • Auf dem IONIQ 6 zeigt Hyundai ein neu gestaltetes "H"-Emblem und über 700 parametrische Pixel, die eine einzigartige Optik erzeugen
  • Nachhaltige Materialien im gesamten Fahrzeug widerspiegeln das Engagement von Hyundai für eine saubere Mobilität

Hyundai stellte heute das stromlinienförmige und zeitlose Design des mit Spannung erwarteten IONIQ 6 vor, dem zweiten Modell des BEV-Marke IONIQ. Der IONIQ 6, von Hyundai als "Electrified Streamliner" bezeichnet, zeigt besonders aerodynamische Formen, gepaart mit innovativen und nachhaltigen Materialien, in denen sich die Werte der heutigen Elektroauto-Kunden wiederfinden. 

Inspiriert von Prophecy EV Concept, zeichnet sich der IONIQ 6 durch klare, saubere Linien und eine reine aerodynamische Form aus. Die elektrifizierte Streamliner-Typologie des IONIQ 6 und der achtsame, kokonartige Innenraum bilden eine Silhouette, die für dei neue Ära der Elektromobilität steht. Das Designthema reflektiert aber auch die Verantwortung, mit der sich Hyundai für seine Kunden in der Energieeffizienz und im Schutz der Umwelt engagiert. 


Das auf den Menschen ausgelegte Design des IONIQ 6 zeugt von Verantwortung und Eigenständigkeit

Im IONIQ 6 vereinen sich ethische Ansprüche mit einem eigenständigen Design, indem Hyundai höchste Energieeffizienz mit der Verwendung von nachhaltigen Materialien paart. Das Design des IONIQ 6 konzentrierte sich von Anfang an auf den Menschen, wobei der Innenraum gleichzeitig mit der äusseren Form entwickelt wurde.  Um das Interieur zu maximieren und zu optimieren, streckten die Designer die Karosserie in die Länge. Das führe zu einer einzigartigen Stromlinien-Silhouette mit einem geräumigen Innenraum.

 

Sauber geformter Streamliner mit schlanker und funktionaler Ästhetik  

Der IONIQ 6 bietet einen extrem niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von nur Cw 0.21, der durch seine tief angesetzte Front, aktive Luftklappen vorne, kleine Abstände zwischen Rad und Kotflügel und optionale schlanke digitale Seitenspiegel erzielt wird.
Zu den aerodynamischen Eigenschaften tagen auch der elliptische, von Flügeln inspirierte Spoiler bei, genauso wie dir Struktur des Hecks, die entfernt einem Boot nachempfunden ist, und die Abstandshalter auf beiden Seiten des hinteren Stossfängers.
Auch unter dem Fahrzeug zeigt sich das Engagement für eine bessere Aerodynamik durch die Vollverkleidung des Unterbodens, den optimierten Deflektoren und dem reduzierten Radhausabstand. 

Der IONIQ 6  integriert ausserdem über 700 parametrisch angeordnete Pixel, die an verschiedenen Stellen angebracht sind, wie zum Beispiel in den Scheinwerfern, den hinteren Kombileuchten, den Lüftungsverkleidungen und der Mittelkonsole. 

Die parametrisch ausgeführte, hoch angeordnete Bremsleuchte am Heckflügel (Parametric Pixel High-Mounted Stop Lamp, HMSL) sorgt für eine zusätzliche und auffällige Lichtinszinierung. Um die Einzigartigkeit weiter zu betonen, ist das neu gestaltete Hyundai "H"-Emblem an der Vorder- und Rückseite angebracht. 

 

Der von einem Kokon inspirierte Innenraum bietet einen achtsamen persönlichen Raum auf Rädern

Der Innenraum ist vollgepackt mit praktischen Funktionen und nachhaltigen Materialien, die ein achtsames, umweltfreundliches Mobilitätserlebnis ermöglichen. 

Die Elektro-Plattform E-GMP bietet einen völlig flachen Boden, der ein grosszügiges Gefühl und Bewegungsfreiheit vermittelt. 

Das modulare Touchscreen-Armaturenbrett integriert ein 12-Zoll-Full-Touch-Infoteinment-Display und ein 12"-Digitales Kombiinstrument. Die brückenartige Mittelkonsole bietet praktische und grosszügige Ablagemöglichkeiten.  

Die zweifarbige Ambiente-Beleuchtung sorgt für eine optimale Ausleuchtung des Innenraums. Die Nutzer können aus einem Spektrum von 64 Farben und sechs zweifarbigen Themen wählen damit sich die Passagiere entspannt und wohl fühlen. 

 

Umweltfreundliche Materialien an verschiedenen Kontaktpunkten unterstreichen die Nachhaltigkeit

Im Einklang mit dem Thema "Ethical Uniqueness" und inspiriert von den umweltbewussten Verbrauchern von heute, verwendeten die Designer nachhaltige Materialien für das Äussere, darunter recycelte Pigmentfarbe aus Altreifen für die Verkleidung und Bambuskohle-Pigmentfarbe für die Karosserie. 

Im Innenraum finden sich ebenfalls nachhaltige Materiealien. Dazu zählen Öko-Prozess-Leder (Sitze), recycleter PET-Stoff (Sitze), Bio-TPO-Überzug (Armaturenbrett), Bio-PET-Stoff (Dachhimmel), Bio-Lack aus Pflanzenölen (Türen) und Teppich aus recyceltem Fischernetz.